just moments in time

Exhibitionismus

Der Exhibitionismus ist eine  eine Persönlichkeits- oder Verhaltensstörung in Form einer Störung

der Sexualpräferenz, die als wiederkehrende bzw. anhaltende Neigung beschrieben wird, die eigenen

Genitalien vor meistens gegengeschlechtlichen Fremden in der Öffentlichkeit zu entblößen,

ohne dass ein näherer Kontakt eingefordert oder gewünscht würde. Ob es sich um eine Störung

der Sexualpräferenz handelt oder lediglich um eine Abweichung zu inzwischen allgemein akzeptierten

Sexualpräferenzen, ist heftig umstritten. Die Entblößung kann auch vor gleichgeschlechtlichen Fremden

erfolgen, die Art ist im Wesentlichen von der eigenen sexuellen Ausrichtung abhängig (heterosexuell, homosexuell etc.).

Das Entblößen führt beim Exhibitionisten zu einer persönlichen Genugtuung, häufig auch zu sexueller Erregung.

So stehts geschrieben bei Wikipedia.

….. ich glaubs nicht, jetzt auch der Fischreiher

Exhibitionismus Fischreiher photosniper rolf kienzle

Post a Comment

Your email is kept private.