just moments in time

In Zeiten wie diesen….

stehen mir manchmal die Haare zu Berge. und die werden von Tag

zu Tag weniger. Mitte März feierte die Hand die mich füttert das

20 jährige Firmenjubiläum. Vor mehr als 20 Jahren wurde mir

Geduld, Nachsicht und Wohlwollen entgegen gebracht. In heutigen

Tagen ist es an mir dies so weiter zu geben an die junge Generation.

Eine Generation  aufgewachsen mit Smartphon, Facebook und Redbull.

Die tragen keine Armbanduhr und trinken keinen Kaffee, und machen

kein Skiweekend in Oberiberg. Sie sind weltweit vernetzt, snöben in Ischgl

und gehen erst um 23.00 in den Ausgang. Sie fahren einen Mini oder ein

Aubergine farbiges Auto.Manche haben Sprungfedern in den Absätzen

diverse Metallteile im Gesicht. Oder für mich der TOTALE optische Horror,

Männer im Netzhämli und gepircten Nippel. Den Sex on the Beach machen

sie nicht nur, nein,den trinken sie  auch.

Doch wie  schon gesagt, jetzt ist es an mir Toleranz, Geduld und Nachsicht zu zeigen.

Denn jetzt gehör ich zu jenen,

die, die an der Migro Kasse stehen, mit Lesebrille, und eine gefühlte Ewigkeit

plus drei Stunden brauchen, um das passende kleingeld aus dem Portemonaie

zu grübeln

.ps-2013-03-Jubi-ix-0024-sw-opt

Post a Comment

Your email is kept private.