just moments in time

Der längste Lattenrost

Die Holzsteg von Rapperswil nach Hurden ist nicht einfach nur der längste Lattenrost

der Schweiz. Er ist viel mehr, Schon  1525 vor Christi Geburt soll ein Steg da gewesen

sein. Und Anfangs der Regierungszeit von Marcus Aurelius Antoninus Augustus wurden

Eichen gefällt für einen neuen Steg. Das war so um 165 nach Ch. Ab dem späten Mittel-

alter war er dann der Jakobsweg auf dem die Pilger wanderten, nach Santiago de Compostela.

Wenn wir jetzt über die Latten wandeln und es nebelt überm See und man sieht nicht mal

bis zur nächsten Latte dann ist es mal an der Zeit darüber nachzudenken wie dazumal die

Lage war, wenn Staumelder berichteten :

Stau auf dem Seedam zwischen Rapperswil und Pfäffikon.

Heilig Hüsli Seedamm Rapperswil

Post a Comment

Your email is kept private.